Tierisch guter Service für fröhliche Schnauzen
Tierisch guter Service für fröhliche Schnauzen

Hunde / Katzen

Keine Zeit, plötzlicher Allergieausbruch, Beschwerden der Nachbarn, Umzug, zerbissene Türen, zerkratzte Autos, Besitzer verstorben oder auch wenn mit überzogenen Erwartungen Tiere angeschafft werden, ist oft ein Drama vorprogrammiert. Es gibt also viele Gründe, warum immer wieder Hunde und Katzen hier abgegeben werden. Nun warten diese treuen Seelen hier bei mir und hoffen auf ein liebevolles eigenes Zuhause. Vielleicht bei ihnen? 

Dalmatinermischling weiblich kastriert

 

Lola ist wieder da

 

Manche Hunde werden aber auch vom Unglück verfogt. Lolas Herrchen wurde verhaftet und auch Lola musste unschuldig hinter Gitter nämlich ins Tierheim. Dort wurde sie kastriert und bekam irgendwann wieder für kurze Zeit ein neues Zuhause.Dieses musste sie wieder verlassen, weil sie mit den bereits vorhandenen Hunden im Haushalt nicht zurecht kam. Sie wurde in die Tierpension nach Ueckermünde gebracht. Ein nettes Paar hat sie schließlich übernommen. Doch bereits nach wenigen Monaten musste sie auch dieses Zuhause am 31.12.21 wieder verlassen, weil sich ihre Menschen getrennt haben.So wartet die wunderschöne Hündin in der Tierpension nun schon wieder auf sportliche Menschen, die sie begleiten darf. Inzwischen ist

Lola 4 Jahre alt und sie hätte jetzt gerne endlich mal Ruhe und Beständigkeit in ihrem Leben. Optimal wäre für diese getupfte Schönheit intensiver Menschenkontakt und ein tägliches sportliches Unterhaltungsprogramm. Sie ist ideal als Begleitung für die morgendliche Joggingtour, sie läuft gerne neben dem Rad aber auch beim schwimmen wäre sie gerne dabei. Anschließend kann sie sich sehr ruhig auch in einer kleinen Wohnung aufhalten. Alleine der Auslauf im großen Garten ist für diesen Laufhund nicht ausreichend. Lolas Fell ist kurz und ohne Unterwolle und bietet bei Regen und Kälte nicht genügend Schutz. Schon aus diesem Grund ist ein stundenlanger Aufenthalt im Garten bei Schietwetter nichts für die Hundedame und natürlich eine Zwingerhaltung überhaupt keine Option. Aktiv und zusammen mit ihrem Menschen ist Lola jedoch bei jedem Wetter unterwegs. Gerne fährt sie auch im Auto mit und weiß sich dort zu benehmen. Auch wenn Lola natürlich immer menschliche Nähe möchte, so kann sie aber auch nach der Eingewöhnungsphase stundenweise alleine bleiben .Sie ist harmoniesüchtig, auf Stress reagiert sie sensibel. Auf Artgenossen hat Lola überhaupt keinen Bock, diese hält sie energisch auf Abstand. In Zukunft sollte dies zuverlässig der Mensch übernehmen. Wenn Lola sich darauf verlassen kann, wird sie auch bald ruhig und ignorierend an Artgenossen auf 3m Abstand vorbei gehen.

Lola kommt durch ihr freundliches Wesen insgesamt gut mit allen Menschen aus. Kinder im Haushalt sollten idealer Weise mindestens 12 Jahre sein und den respektvollen Umgang mit Tieren bereits gelernt haben.

Wer unser schönes Pünktchen durchs Leben führen möchte und sich das auch wirklich gründlich überlegt hat, der überlegt es sich zur Sicherheit lieber nochmal und fordert dann das Selbstauskunftsformular an. Wenn alle Fragen vollständig beantwortet sind, wird das potentielle Zuhause besichtigt. Anschließend kann Lola hier vor Ort besucht werden. Bewerber, die weiter weg wohnen, können in der hübschen Kleinstadt 17373 Ueckermünde am Stettiner Haff, gemeinsam mit Lola einen Kurzurlaub verbringen und sich intensiv kennenlernen. Eine Ferienwohnung direkt neben der Tierpension steht zur Verfügung.

Kontakt: ahv.ueckermuende@freenet.de oder über Whatsapp 01729515812

 

Crazy Zuhause gesucht

 

Wenn du eine Freundin für deine Familie suchst, dann hole dir Crazy!

 

Crazy ist ein Glatthaarfoxterriermädchen, aber nicht ganz reinrassig. Sie erblickte  im Juni 2021 das Licht der Welt. Leider war der Start ins Leben für das kleine Hundemädchen nicht optimal. Sie hat erst jetzt die Chance die Welt außerhalb des Tierheimes kennenzulernen. Ihre Neugier und die große Lust auf Abenteuer sind von Vorteil und helfen, vieles Verpasstes aufzuholen. Sie benötigt menschliche Hilfe, um im Haushalt bzw Leben des Menschen zu recht zu kommen. Inzwischen hat sie sich an Halsband und Leine gewöhnt, aber die Spaziergänge und Begegnungen mit fremden Menschen, Autos, Fahrrädern sind ihr noch sehr unheimlich. Eine doppelte Absicherung während des Spaziergangs ist noch sehr wichtig, so dass die Kleine auch im Schreckmoment nicht flüchten kann. So ein  Terrier wie Crazy möchte beschäftigt, bespaßt, bewegt und erzogen werden ,um überall dabei sein zu können. Wer sich die Zeit nimmt und Crazy liebevoll, konsequent und geradlinig erzieht, wird mit ihr bald keine Schwierigkeiten mehr haben. Zeit, die man mit Crazy verbringt, ist jede Sekunde wert. Durch ihre ideale Größe ( ca 35cm) ist es auch größeren Kindern möglich, selbständig mit Crazy spazieren zu gehen, natürlich erst, wenn sie nicht mehr so ängstlich und schreckhaft ist. Es ist kaum möglich so einen jungen dynamischen Terrier müde zu kriegen. Bei Schietwetter benötigt Crazy einen Mantel, der vor allem ihren nackten Bauch ausreichend vor Nässe und Kälte schützt. Das hat nichts mit Verweichlichung zu tun, denn Kälte bedeutet Stress und Muskelanspannung und Crazy zittert und trippelt schnell von einer Pfote auf die andere, wenn ihr kalt ist.

Als Terrier ist sie sehr schnell in ihren Reaktionen und wird bis ins hohe Alter einen enormen Spieltrieb besitzen. Noch ist für dieses unerfahrene Hundemädchen ziemlich viel  beängstigend aber mit guter menschlicher Führung wird sie bald eine fröhliche, mutige, intelligente, anhängliche Begleiterin. Ihrer früheren Aufgabe geschuldet, wird sie mit hoher Wahrscheinlichkeit einen ausgeprägten Jagdtrieb entwickeln. Aus diesem Grund sollte sie nicht mit Meerschweinchen, Hamstern oder ähnlichen Hausgenossen alleine in  einem Zimmer gelassen werden.

Wer sich für unsere kleine Wilde interessiert melde sich bitte telefonisch unter 01729515812.

 Wir werden uns bemühen so detailliert und umfangreich wie möglich über Crazy zu informieren. Gleichzeitig bitten wir um Verständnis dafür, dass wir den Interessenten immer viele Fragen stellen, um verantwortungsvoll beraten zu können und um sicherzustellen, dass Crazy in ein wirklich gutes und liebevolles Zuhause vermittelt wird. Hierfür können Sie gerne unseren Fragebogen anfordern. Bevor Sie ihre neue Freundin auf vier Pfoten mitnehmen dürfen, möchten wir uns gerne einen Eindruck von Ihren Lebensumständen verschaffen. Wir hoffen, dass Sie unser Engagement positiv bewerten, denn es geht darum einen guten Platz zum Leben für unsere Schützlinge  zu finden.

 

Bella

Zuhause gesucht  Aktualisiert am 02.10.21:

 

Ganz spontan hat sich heute eine Pflegestelle für unsere Hundeomi gefunden.

 

Bella ist eine kastrierte Jack Russel Hündin die im März 2008 geboren wurde.

 

Bellas Frauchen musste Pfingsten 2021 ins Krankenhaus und Bella in die Tierpension.

Inzwischen ist klar, dass Frauchen Bella nicht mehr ausreichend versorgen kann.

13 Jahre gingen Frauchen und Bella gemeinsam durchs Leben auch nachts durfte die kleine "Dicke" mit ins Bett. Der Sprung vom Bett direkt in den Tierheimzwinger konnte Bella erspart werden aber die ständige menschliche Nähe können wir hier leider nicht bieten. Deshalb suchen wir für Bella am besten ein ebenerdiges Zuhause mit einem fürsorglichen Menschen. Es gibt doch bestimmt noch jemanden der seine und Bellas Lebensqualität verbessern möchte, eine Aufgabe sucht, jemanden zum Reden benötigt, ein Fell zum streicheln vermisst, viel Zeit, Geduld und warme Hände hat, bei dem sich die kleine öllerhaftige Hundeomi geborgen und wohl fühlen kann.

 

Wer möchte mit Bella gemeinsam durch den Herbst des Lebens spazieren, sie angemessen

(gemäßigt) füttern und ganz viel Nähe geben?

 

Bella kann nur noch wenig sehen und sucht nach Orientierung. Sie bellt ausdauernd, wenn kein Mensch in der Nähe ist.


Sind Sie alt und fühlen sich einsam und hätten so gerne wieder einen Hund an Ihrer Seite?

Gerne unterstützen wir auch Seniorenhundehalter bei der Versorgung des Hundes.( natürlich nur in Ueckermünde oder unmittelbarer Nähe)


Rufen Sie uns an, und wir prüfen, ob wir für Sie und für Bella die Lebensfreude steigern können. 

 

Meine Bengalen haben Nachwuchs

Ende Oktober können die Kleinen ins eigene Zuhause umziehen

 

Die Schönheit erregt nur die Aufmerksamkeit aber die Persönlichkeit erobert das Herz.

 

Meine Bengalkatzen Ida und Michel bekamen am 13.08.21 Nachwuchs.

 

Bengalkatzen haben einen hohen Bewegungsdrang aufgrund ihres wilden Erbes. Mit einer Bengalkatze hat man viel Spass ,wenn man ihr sehr viel Aufmerksamkeit widmet. Nur kuscheln reicht als Beschäftigung bei weitem nicht aus. Sie benötigen eine Umgebung, die keine Langeweile aufkommen lässt. Bengalen lieben es zu klettern. Freigang oder zumindestens gesicherter Freigang sorgt dafür, dass der Katze nicht langweilig wird. Ein gelangweilter Bengale ist unerträglich.  Eine Bengalenkatze sollte nie alleine gehalten werden, auch wenn sie eine selbstbewusste, oft dominante und aktive Katze ist. Allerdings ist eine Vergesellschaftung mit eher gemütlichen ,verhaltenen Katzen problematisch. Die Zweitkatze sollte ähnliches Temperament aufweisen.  Auch wenn Bengalen gerne aktiv draußen unterwegs sind, so lieben sie auch die häusliche Gemütlichkeit.

Man muss ihnen nicht beibringen, wie man es sich gemütlich macht, in dieser Hinsicht sind sie von unerschöpflichem Erfindungsgeist. Bengalkatzen schmusen gerne und häufig sind aber oft impulsiv und  nicht jederzeit zum Kuscheln bereit.

In der Gesellschaft von Fremden und Kleinkindern fühlen sich viele Bengalen unwohl. Diese drei Kleinen lernen aber trotzdem Kleinkinder kennen.

 

Verkaufspreis : 500€

 

Glatthaarfoxterrier Mix Lucy

 

 

Zuhause gesucht für Lucy

 

 

 

 

Runter vom Sofa und mit Lucy Abenteuer und Spaß erleben !

 

LUCY wurde am 2020 als Glatthaarfoxterrier geboren und musste bereits Welpen im Tierheim aufziehen. Sie war eine tolle Mama aber natürlich viel zu jung. Nochmal wird es nicht passieren, denn inzwischen ist sie kastriert. Lucy war nie wirklich gewollt und tragend konnte der Bauer erst recht nichts mit ihr anfangen. Sie hat bestimmt noch nicht viel Gutes im Leben erfahren dürfen, denn noch ist sie in normalen Alltagssituationen ziemlich unsicher und schreckhaft. Für die kleine Foxidame suchen wir ein Zuhause in dem Verständnis, Geduld, Verantwortung und ein Rückzugsbereich dh für den Hund eine Privatsphäre keine Fremdwörter sind. Lucy hat als Terrier natürlich ein aktives Wesen und benötigt dementsprechend viel Zeit, Aufmerksamkeit und viel Bewegung zusammen mit ihren Menschen. Das stundenweise Alleinbleiben muss sie erst noch lernen. In den ersten Wochen nach der Übernahme muss menschliche Nähe rund um die Uhr gewährleistet sein. Nach der Eingewöhnungsphase kann sie aber bis zu 2 Stunden langsam steigernd auch bis zu 6 Stunden auf ihre Menschen warten. Wer mit Lucy zusammen leben möchte, sollte selbst aktiv sein und die körperliche Herausforderung suchen. Lucy ist nur ein gemütlicher Schoßhund, wenn sie vor der Kuschelstunde als Jagdhund ordentlich rennen und springen durfte. Sie eignet sich als Begleiterin für viele Aktivitäten zb joggen, am Fahrrad oder Pferd laufen, wenn man es mit ihr geübt hat, sie passt gut auf jedes Boot oder in den Camper usw .Weil nur 27 cm groß und 7kg schwer ist, kann sie nach einigen Wochen der Gewöhnung auch von älteren zuverlässigen Kindern ( ca 10 Jahre) ausgeführt werden, die bereits wissen, wie man mit einem Hund umgeht. Lucys Jagdtrieb sollte nicht unterschätzt werden und solange der Rückruf noch nicht zuverlässig klappt, darf Freilauf nur im abgezäunten Gelände gestattet werden.

Wer Interesse an Lucy hat, informiert sich bitte ausführlich über die Rasse und überlegt genau, ob er bereit ist über 10 Jahre Verantwortung für dieses Lebewesen zu übernehmen. Glatthaarfoxis haben eine lange Lebenserwartung.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Pension, Friseur und Schule
für fröhliche Schnauzen

Jägersteig 1

17373 Ueckermünde

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 39771 53998 oder Mobil unter 0172-9515812 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo - Sa
8 - 12 Uhr und 17 - 18 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen

 

Ich versorge leidenschaftlich gerne Tiere aber ich habe auch eine Familie und das Recht auf einige private Stunden.

Bitte beschränken Sie deshalb Ihre Anrufe auf Mo - Sa zwischen 7.00 - 18.00 Uhr. Die Sonn- und Feiertage benötige ich um neue Kraft für die nächste Woche zu sammeln. Ich danke für Ihr Verständnis.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pension, Friseur und schule für fröhliche Schnauzen